Earth Hour: Kirchen und Unternehmen machen mit

  • Veröffentlicht am: 25. März 2022 - 18:46

earth-hour-2022-samstag-20-30-.png

Earth Hour 2022
Earth Hour 2022 - Bild by SomeCG/Pixabay

Zahlreiche Institutionen und Unternehmen in der Wedemark sind unserem Aufruf gefolgt und beteiligen sich an der weltweiten „Earth Hour“ am Samstag, 26. März. Sie werden um 20.30 Uhr für eine Stunde die Beleuchtung ihrer Gebäude abschalten, um ein Zeichen für Energieeinsparung und Klimaschutz gesetzt werden.

So werden die evangelischen Kirchen in Bissendorf, Mellendorf, Brelingen und Elze sowie die Spedition Ebeling an der Aktion teilnehmen. Auch die Gewerbevereine MPM (Mellendorf) und IBK (Bissendorf) haben ihre Mitglieder zur Beteiligung aufgerufen.

„Gerade in diesen Tagen ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass Energiesparen eine wichtige Maßnahme ist, um unabhängiger von fossilen Energieträgern zu werden“, betont Birgit Luttermann vom Ortsverband der Grünen. „Wir würden uns freuen, wenn sich auch die Gemeinde, Schulen und natürlich auch Privatleute spontan für eine Teilnahme entscheiden.

“Die „Earth Hour“ ist die weltweit größte Aktion für mehr Klima- und Umweltschutz. Rund um den Globus werden Millionen von Menschen, tausende Städte, Gemeinden und Unternehmen für eine Stunde das Licht ausschalten und so gemeinsam ein Zeichen für den Schutz unseres Planeten setzen.