Minister Christian Meyer steht Rede und Antwort: Auf dem Weg zu einer zukunftsfähigen Landwirtschaft

  • Veröffentlicht am: 21. September 2017 - 21:58
Christian Meyer Pressefoto

Eine Landwirtschaft, die die Naturgüter nur im dauerhaft tragfähigen Umfang in Anspruch nimmt, die den Anspruch auf Tierschutz in den Ställen und Artenschutz in der Landschaft ernst nimmt und zugleich den Bäuerinnen und Bauern ein angemessenes Einkommen sichert, ist das anspruchsvolle Ziel der niedersächsischen GRÜNEN in ihrem Wahlprogramm zur Landtagswahl. Welche Schritte sind auf dem Weg zu dieser zukunftsfähigen Landwirtschaft, notwendig? Wie sind die Agrarfördermittel von EU, Bund und Ländern umzulenken? Was ist in Niedersachsen bereits erreicht worden und wie ist das Erreichte zu bewerten? Den Fragen zu diesem Weg stellt sich Landwirtschaftsminister Christian Meyer bei einer Veranstaltung des grünen Ortsverbandes Wedemark. Die Veranstaltung ist auch eine Gelegenheit für Dirk Grahn, den Direktkandidaten der GRÜNEN im Wahlbezirk Garbsen/Wedemark, sich den potentiellen Wählerinnen und Wählern in der Wedemark vorzustellen. Dirk Grahn kann dabei auf seine Erfahrungen als Landwirt im Garbsener Ortsteil Schloss Ricklingen und als Ratsherr im Rat der Stadt Garbsen bauen. Moderieren wird Henning Krause, Vorsitzender des grünen Regionsverbandes und Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Landwirtschaft und Ländlicher Raum. Die Veranstaltung findet am Sonntag, den 01.10.2017, von 19.00 - 21.30 Uhr im Bürgerhaus in Bissendorf, Am Markt 1, statt.