21.08.16 19:58
Grüne lehnen ein mögliches Gewerbegebiet ab

Zu lebhaften Diskussionen im Ortsverband der Grünen führte der jüngste Vorschlag der Verwaltung, ein Gewerbegebiet in dem Landschaftsschutzgebiet Wietzetal (LSG-H12) südlich der Schlager Chaussee auszuweisen. Diese Vorstellung, die bereits im Gemeindeentwicklungsplan enthalten ist, stößt bei den Grünen auf deutlichen Widerspruch.

 

04.11.16 17:25
Grüne weisen Angriffe Birknerszurück

Wilhelm Lucka weist die Behauptung der FDP-Politiker Birkner und van der Vorm zurück. Diese hatten ihm vorgeworfen, durch Nachforderungen den Kompromiss mit den Landwirten, der dem Life+ Projekt Hannoversche Moorgeest zugrunde liegt, in Frage zu stellen. Den erreichten Stand im Flurbereinigungsverfahren begrüßen die GRÜNEN ausdrücklich.

„Der Angriff der FDP-Politiker ist reine Stimmungsmache. Mir ist bekannt, was im Rahmen von Bebauungsplänen ausgewiesen werden kann und was nicht. Es geht in keiner Weise darum, jetzt nachträglich 700 Hektar Pufferzonen einzufordern. Weder die Ausweisung...

05.09.16 19:45
Ortstermin mit Stefan Wenzel

 7. September 2016 - 15:00

Ortstermin mit Stefan Wenzel im Bissendorfer Moor und Besuch im MOORiZ

Treffpunkt am 07.09.16  um 15.00 Uhr: nördliches Ende vom Waldweg, von dort aus Gang  zum Südturm, danach ab ca. 16.30 Uhr:  Besuch des MOORiZ,

Informationsaustausch zwischen Landesebene und kommunaler Ebene zum aktuellen Sachstand des  Life + NATUR PROJEKTES HANNOVERSCHE MOORGEEST

Für den Aktionskreis Hannoversche Moorgeest ist Ludwig Uphues, als Sprecher des Aktionskreises Hannoversche Moorgest und Vertreter der Unteren Naturschutzbehörde.
Der Dezernent für Umwelt, Planung und Bauen der Region, Prof...

04.09.16 21:53
das Wahlprogramm der Grünen Wedemark

Hier finden Sie das Wahlprogramm der Grünen der Wedemark als Download

01.09.16 21:47

Die Artenvielfalt nimmt in Deutschland aufgrund der Auswirkungen von Siedlungstätigkeit, Verkehrswegen und intensiver Landwirtschaft weiterhin ab. Zuletzt standen die Auswirkungen dieser Entwicklung auf die Bienen im Fokus der Öffentlichkeit. Trotz eines relativ hohen Anteils an Schutzgebieten ist daher auch die Gemeinde Wedemark aufgerufen, einen aktiven Beitrag zur Erhaltung der Biodiversität zu stellen.

 

Die Fraktion der GRÜNEN im Gemeinderat hat daher bereits am 20.10.2014 einen Ratsantrag eingebracht:

„Biotopvernetzung in der Gemeinde Wedemark planen und umsetzen“

Der Antrag...

Seiten